Wir trauern um unser Gründungsmitglied Reinhard Gehrke

Wir sind in Trauer um unser Mitglied Reinhard Gehrke. Er starb am 2. Februar 2019 im Alter von 76 Jahren. Reinhard Gehrke gehört zu den Mitbegründern unseres Vereins. Nach der Gründungsversammlung am 31. März 2006, die in seinem Heimatdorf Müssen stattfand, war er als Beisitzer im Vorstand tätig. Er hat die Badeaufsicht für den See in Müssen mit aufgebaut und dafür gesorgt, dass wir stets einen guten Kontakt zu der Gemeindevertretung des Ortes haben.  Wir schätzten seinen Fleiß und seine ruhige Art, Probleme zu lösen.  Wir nehmen in Dankbarkeit Abschied von unserem Mitstreiter der ersten Stunde und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.  Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

 Der Vorstand und die Mitglieder des Vereins SiWa-Sicheres Wasser e.V.

SiWa-Teamscout: Wir finden neue Rettungsschwimmer an der Gretel-Bergmann-Schule in Neuallermöhe

Premiere für unser neues Projekt „Teamscout“: Mit diesem Format wollen wir junge Leute an der Gretel-Bergmann-Schule in Hamburg-Neuallermöhe für den Rettungsschwimmsport und für die Arbeit in unserem Verein begeistern. Damit sind wir in der sportbetonten Schule genau richtig. „SiWa-Teamscout: Wir finden neue Rettungsschwimmer an der Gretel-Bergmann-Schule in Neuallermöhe“ weiterlesen

Gemeinsam Leben retten: Einladung zum Reanimationstraining bei SiWa

Von einer Sekunde auf die andere kann es vorbei sein. Leblos liegt ein Mensch am Boden: Herzstillstand. Jeden kann es treffen. 250 Menschen erleiden im Durchschnitt täglich  in Deutschland dieses Schicksal. Die gute Nachricht: Sie können Leben retten, und zwar mit der sofortigen Herz-Lungen-Wiederbelebung als Ersthelfer. Um diese zu lernen oder die Kenntnisse aufzufrischen,  laden wir Sie herzlich ein, bei unserem Reanimationstraining für neue und „alte“ Rettungsschwimmer sowie Bürger aus Hamburg-Bergedorf  am Donnerstag, 13.12. 2018 um 19:00 Uhr im Gemeindehaus Festeburg

„Gemeinsam Leben retten: Einladung zum Reanimationstraining bei SiWa“ weiterlesen